zoom oder skype coaching
BusinessMarketing

Coaching Business über Zoom oder Skype & Geld verdienen mit bezahlten Webinaren?

Coaching Business über Zoom oder Skype

Der absolute Renner und die neue Normalität seit Covid19.

Die modernen Möglichkeiten der Kommunikation haben es ermöglicht, dass sich auch das Coaching Business gewandelt hat. Der Coach und seine Klienten müssen für das Coaching nicht mehr zwangsläufig am selben Ort sein, sondern der Coach kann das Training auch über eine Distanz von hunderten oder tausenden von Kilometern durchführen. Möglich macht das der kostenlose Internet-Messenger-Dienst Skype oder Anwendungen wie Zoom.

Über Skype können sich der Coach und die Kursteilnehmer Nachrichten schreiben, via Internet telefonieren und sogar Konferenzen abhalten. Dafür müssen die Teilnehmer und der Coach lediglich Skype oder Zoom auf ihrem Rechner installiert haben.

Der große Vorteil für Teilnehmer: Der Coach ist auch nach dem eigentlichen Training noch ansprechbar.

Der Vorteil für den Coach: Du musst nicht mit dem Auto herumreisen und kannst somit dein Online Business aus dem Wohnzimmer aus starten.

Zoom Alternative: Whereby

Geld verdienen mit bezahlten Webinare

Bei einem Webinar handelt es sich um ein Seminar, welches über das Internet abgehalten wird. In Form eines Webinars werden mittlerweile eine Vielzahl von Veranstaltungen abgehalten, beispielsweise als Online-Besprechungen oder Marketingveranstaltungen.

Nicht jedes Webinar ist für die Teilnehmer jedoch kostenlos. Vor allem bei Vorträgen handelt es sich vielmehr um bezahlte Webinare. Bezahlte Webinare können auch interaktiv abgehalten werden.

In diesem Fall brauchen die Teilnehmer lediglich ein Mikrofon, das sie an ihren Computer anschließen müssen. Damit sie sich am Webinar beteiligen können, muss ihnen der Moderator zusätzlich noch Sprechrechte zuteilen. Technisch ist es mittlerweile auch möglich, dass sich mehrere Teilnehmer zugleich an einer Diskussion beteiligen.

Die Bezahlung kann zum Beispiel über Eventbrite erfolgen.

Die Kunden kaufen sich dort ein Ticket und du verschickst über die integrierte E-Mail Funktion an alle Teilnehmer den Link zum Zoom Meeting.

So ist es gewährleistet, dass alle Teilnehmer im Vorfeld bezahlt haben und nur die richtigen Leute den Link auch erhalten.

Vielleicht gefällt dir auch

Mehr in:Business

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert