Richtige Zielgruppe finden
Allgemein

Die richtige Zielgruppe finden, um mehr Leads & Sales zu erzielen

Warum Sie nach der richtigen Zielgruppe fahnden müssen? 

 Es ist lebensnotwendig, dass Sie während der Planungsphase Ihres Werbetextes verstehen UND wissen, was Sie damit erreichen wollen.

Wollen Sie Leads sammeln? Wollen Sie verkaufen? Wollen Sie Affiliates gewinnen? Was genau wollen Sie?

Sie haben ja bereits festgestellt, dass Sie Ihre Verkäufe erhöhen, eine Mailingliste aufbauen, Informationen verteilen aber auch Support anbieten müssen. Um das alles zu tun, müssen Sie sichergehen, dass Ihr Werbetext Ihnen dabei hilft diese Ziele zu erreichen.

„Wichtig ist es zu wissen, wie der ideale Kunde für Sie aussieht, was dieser wirklich will und warum.“

Finden Sie anschließend die Wörter, die diese Kunden am liebsten und am meisten in den Suchmaschinen eingeben. Dies sind gleichzeitig meist die Wörter, welche dem Kunden auch am effektivsten auf Ihre Seite ziehen würden, vorausgesetzt Sie benutzen diese Wörter beim Texten.

Bedenken Sie, dass Sie ohne konkreten Plan gar nicht wissen können, wen Sie eigentlich ansprechen. Ohne Ziel werden Sie wahrscheinlich gerade die Leute auslassen, die bereit wären, für Ihre Hilfe und Expertise zu bezahlen.

Wenn Sie Ihren Werbetext planen, beachten Sie, dass Ihre Zielgruppe normalerweise schlauer und informierter ist, als der typische Besucher einer Webseite.

Zielgruppen werden dafür benutzt um herauszufinden, welche Kunden welche Probleme haben, die durch Ihr Produkt gelöst werden können.

Deshalb müssen Sie von jedem Vorteil, den Ihr Produkt bietet, ein Experte werden.

Haben Sie einmal festgestellt, wer Ihre Zielgruppe genau ist, können Sie auch danach suchen. Starten Sie damit sich ein Profil von jenen zu erstellen, die von Ihrem Produkt am meisten profitieren.

„Ich selbst habe eine extrem genaue und detaillierte Vorstellung von meiner idealen Zielgruppe. Und diese versuche ich natürlich permanent anzusprechen.“

Sie müssen sich einmal exakt, genau und detailliert mit der „Zielgruppenproblematik“ beschäftigen. Das kann Ihnen kaum jemand abnehmen.

„Haben Sie das Thema jedoch geklärt, beginnen Sie damit gute Verkaufstexte als ´geistige Vorlage´ zu nehmen und die besten Vorteile Ihres Produktes als Köder einzubauen.“

Sie werden merken, dass diese Verkaufstexte eine deutlich bessere Konversionsrate aufweisen.

Nun haben Sie Ihre Zielgruppe gefunden und müssen eine Strategie für Ihren Verkaufstext entwickeln. Um das zu erreichen, ist der beste Weg dafür folgender:

  1. Im ersten Teil schreiben Sie genau über das, was der Kunde möchte.
  2. Treffen Sie den richtigen „Ton“ der Leute, auf die Sie abzielen.
  3. Wenn Sie Ihren Verkaufstext benutzen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Ideen Ihrer Zielgruppe auf einfache Art und Weise näherbringen.
  4. Benutzen Sie Storytelling in Ihrem Verkaufstext.

Das Wichtigste ist, dass Sie alle Punkte in gleichen Teilen berücksichtigen, so dass kein Teil den anderen überlagert.

Vielleicht gefällt dir auch

Mehr in:Allgemein

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert